Skip to main content

Sportuhren Vergleich – Sportuhr Vergleich

Sind Sie auf der Suche nach einer Sportuhr bzw. einem ausführlichen Sportuhren Vergleich?Dann sind Sie bei uns bestens beraten! Neben einem ausführlichen Sportuhren Vergleich, finden Sie nämlich auch sämtliches Zubehör und wichtige Informationen, rund um das Thema Sportuhren.

Direkt hier auf der Startseite finden Sie unsere persönlichen Empfehlungen für Sportuhren. Sollten Sie sich für eine dieser Sportuhren entscheiden, machen Sie auf jeden Fall nichts falsch!
Daumen_Hoch_Sportuhren_Test

Neben diesen Empfehlungen finden Sie aber auch noch einen ausführlichen Sportuhren Kaufratgeber, im unterem Bereich der Webseite. Scrollen Sie dazu einfach nach unten. Dort wird Ihnen erklärt, worauf Sie beim Kauf besonders achten sollten!

Als Verbraucherportal haben wir Ihnen aber bereits die ganze Arbeit abgenommen und jeweils eine Empfehlung für verschiedene Bereiche ausgesprochen.

Sportuhren Vergleich – Unsere Empfehlungen

Garmin fenix 3 (Schwarz)

348,90 € 479,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsansehen bei *
Garmin Forerunner 235 (Schwarz/Rot)

259,95 € 349,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsansehen bei *

 

Sportuhren Vergleich – Unser Ratgeber


Sie möchten sich eine neue Uhr für den Sport kaufen, um Ihre Aktivitäten zu tracken, wissen aber nicht, worauf Sie achten müssen, damit Ihre neue Sportuhr auch Ihren Anforderungen gerecht wird und Sie nach dem Kauf nicht enttäuscht werden?

Info_Sportuhren_Test

Kein Problem! Wie sagen Ihnen in unserm Sportuhren Vergleich nicht nur, worauf Sie beim Kauf achten sollten, sondern geben Ihnen neben unserer Kaufempfehlung, den Sieger unseres Sportuhren Vergleich, auch Tipps und Tricks an die Hand. Außerdem beraten wir Sie in der Frage, wo Sie die verschiedenen Uhren, aus unserem Sportuhren Test, zum besten Preis erwerben können.

Bei unserem Sportuhren Vergleich ist uns besonders aufgefallen, wie viele verschiedene Funktionen eine normale Sportuhr haben kann. Daher ist eine normale Sportuhr nicht nur eine Sportuhr, sondern schon fast ein kleines Handy, beziehungsweise ein kleiner Computer. Damit Sie Ihre Uhr schnellstmöglich finden, und auch Ihre Aktivitäten ordentlich erfassen und auswerten können, haben wir diese Seite erstellt.

Sportuhren – Der Unterschied

Sportuhren_Test_Wichtig.png

Der Sportuhren Vergleich ergab, dass Sportuhren im Gegensatz zu normalen Pulsuhren, welche hauptsächlich nur zur Überwachung der Herzfrequenz dienen, eher Multifunktionsuhren sind.Gerade beim Fahrrad fahren kann dies sehr hilfreich sein. Zwar können einige Sportuhren auch die Herzfrequenz messen, allerdings verfügen Sie auch über einige weitere Funktionen, welche Sie weiter unten auf dieser Seite finden. Dennoch lassen sich in der heutigen Zeit, Sportuhren nicht immer klar von normalen Pulsuhren abgrenzen. So verfügen einige Pulsuhren zwar auch über die Geschwindigkeitsmessung und/oder einer Distanzmessung, aber das war es dann meistens auch schon. Sportuhren hingegen verfügen meistens über eine Vielzahl an Funktionen, wie zum Beispiel einer Analysefunktion oder eine Auswertungssoftware.

1234
Garmin fenix 3 (Schwarz) thumbnail Suunto Ambit3 Peak HR (Schwarz) thumbnail Suunto Spartan Ultra Stealth Titanium thumbnail Garmin Forerunner 630 (Dunkelblau - inkl. Herzfrequenz-Brustgurt) thumbnail
Modell Garmin fenix 3 (Schwarz)Suunto Ambit3 Peak HR (Schwarz)Suunto Spartan Ultra Stealth TitaniumGarmin Forerunner 630 (Dunkelblau – inkl. Herzfrequenz-Brustgurt)
Preis

348,90 € 479,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

329,00 € 499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

339,00 € 449,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
MarkeGarminSuuntoSuuntoGarmin
KollektionFenixAmbit3SpartanForerunner
Batterielaufzeitbis zu 50 Std. im UltraTrac-Modus (20 im Trainingsmodus)302616
Wasserfest10010010050
GPS
Herzfrequenzmessung
Preis

348,90 € 479,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

329,00 € 499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

339,00 € 449,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsansehen bei *Detailsansehen bei *Detailsansehen bei *Detailsansehen bei *

Wichtige Funktionen für eine Sportuhr

Sportuhren mit Pulsmesser

Damit Sie während Ihrer Aktivitäten einen guten Indikator für Ihre Anstrengung haben, ist eine Sportuhr mit Pulsmesser sehr von Vorteil! – Denn Sie können anhand des Verlaufes Ihrer Herzfrequenz sehr gut feststellen, welchen Grad an Entspannung, beziehungsweise welchen Grad an Stress-Level, Sie zu welchem Zeitpunkt hatten/haben. Günstige Uhren zeigen meistens leider nur einen überschlägigen Wert pro Minute an. Einige teurere Sportuhren hingegen können Ihre Herzfrequenz sehr detailliert anzeigen!

 

Vergessen Sie aber nicht! – Für die Pulsmessung benötigen einige Sportuhren einen Pulsgurt. Oder Ihre Uhr ist so intelligent und kann das Ganze mit einer optischen Pulsmessung durchführen, wie zum Beispiel die Garmin fenix 3 oder die Suunto Spartan! – Dies bedeutet, dass Ihr Puls mit Sensoren am Handgelenk überprüft wird. Dies hat unser Sportuhren Vergleich gezeigt.

 

Sportuhren mit Geschwindigkeitsmesser

Nahezu jede Uhr kann heutzutage die momentane, sowie die Durchschnittsgeschwindigkeit, anzeigen. Dies zeigte der Sportuhren Vergleich. Diese Funktion ist vor allem für Läufer von großer Bedeutung, da diese Anhand der Geschwindigkeit und der Strecke einsehen können, ob Sie sich denn auch kontinuierlich verbessern.

 

Sportuhren mit Distanzmessung / Sportuhren mit GPS

Eine Sportuhr mit Distanzmessung, beziehungsweise Sportuhren mit GPS, sind eine für Läufer ebenfalls eine sehr wichtige Funktion. Dabei misst Ihre Uhr, meistens mit Beschleunigungssensoren in der Uhr, was etwas ungenauer ist, die zurückgelegte Strecke.

 

Unser Sportuhren Vergleich zeigte, dass teurere Modelle hingegen die zurückgelegte Strecke mithilfe von GPS Signalen bestimmen können. Diese ermitteln Ihre Position wie ein Navigationsgerät per Satellit. Einige Modelle können die zurückgelegte Strecke auch abspeichern, sodass Sie Ihren Streckenverlauf später einsehen können. Manche Uhren lassen es auch zu, diese Daten am Computer auszulesen, was deutlich angenehmer ist. Daher würden wir Ihnen raten, falls Sie sich eine Sportuhr mit GPS Funktion kaufen möchten, gleich eine zu kaufen, welche auch über den Computer ausgelesen werden kann!

1234
Garmin vívoactive (Schwarz) thumbnail Garmin Edge 1000 thumbnail Garmin Forerunner 230 HR (Lila - inkl. Herfrequenzgürtel) thumbnail Garmin vivomove (Schwarz) thumbnail
Modell Garmin vívoactive (Schwarz)Garmin Edge 1000Garmin Forerunner 230 HR (Lila – inkl. Herfrequenzgürtel)Garmin vivomove (Schwarz)
Preis

210,70 € 249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

364,95 € 549,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

254,26 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

135,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
MarkeGarminGarminGarminGarmin
KollektionVivoEdgeForerunnerVivo
Batterielaufzeit101516bis zu 1 Jahr
Wasserfest50IPX7 (Nur vor Wasserspritzern - Nicht zum Schwimmen!)5050
GPS
Herzfrequenzmessung
Preis

210,70 € 249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

364,95 € 549,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

254,26 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

135,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsansehen bei *Detailsansehen bei *Detailsansehen bei *Detailsansehen bei *

Sportuhren mit Analysefunktion

 

Eine Sportuhr mit Analysefunktion kann sehr hilfreich sein. Allerdings hat da jeder Hersteller so seine eigene Analysefunktion. So können einige Modelle mit dieser Funktion die Trittfrequenz ermitteln und andere Uhren hingegen können die Vertikalbewegung ermitteln. Diese Funktion ist allerdings sehr von Vorteil, da man anhand dessen sehr viel über Ihren Lauf- beziehungsweise Fahrstil sagen kann, so unser Sportuhren Vergleich.

 

Ein kleines Beispiel hierfür wäre, dass eine höhere Schrittfrequenz für effizientere Bewegung sorgen. Denn statt langer, stampfender Sätze, sollten Sie lieber kleinere und kürzere Schritte tätigen. Denn diese sind Gelenkschonender!

 

Sportuhr mit Trainingsplan / Sportuhren mit Intervall

Sportuhren_Test_Joggen

Wer seine Leistung ständig steigern möchte oder sogar auf einen Marathon hintrainiert, der sollte sich auf jeden Fall eine Sportuhr mit Traingsplan kaufen. Der Vorteil liegt darin, dass Uhren, welche über solch eine Funktion verfügen, Ihnen Anweisungen geben können, ob sie jetzt sprinten oder langsamer Laufen sollen. Durch diesen „Zyklus“ wird Ihre Ausdauer ebenfalls gesteigert!

Gute Sportuhren können Ihnen sogar mithilfe eines Vibrationsalarms oder einem Piepser signalisieren, welches Segment Ihres Trainingsplanes nun startet, beziehungsweise endet. Dies ist eins der Ergebnisse im Sportuhren Vergleich.

Sportuhren mit Stopfunktion

Wer zu viel trainiert, der hilft seinem Körper nicht fit zu sein, sondern kann ihm sogar schaden!
Daher sind manche Sportuhren mit einer Stopfunktion ausgestattet, welche Ihnen signalisiert, wann es wieder Zeit ist, sich zu regenerieren!

Einige Uhren zeigen Ihnen dementsprechend an, wie lange Sie vor dem nächsten Training warten sollten! – Dies ist das Ergebnis des Sportuhren Vergleich.
1234
Garmin vívoactive (Schwarz) thumbnail Garmin Edge 1000 thumbnail Garmin Forerunner 230 HR (Lila - inkl. Herfrequenzgürtel) thumbnail Garmin vivomove (Schwarz) thumbnail
Modell Garmin vívoactive (Schwarz)Garmin Edge 1000Garmin Forerunner 230 HR (Lila – inkl. Herfrequenzgürtel)Garmin vivomove (Schwarz)
Preis

210,70 € 249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

364,95 € 549,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

254,26 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

135,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
MarkeGarminGarminGarminGarmin
KollektionVivoEdgeForerunnerVivo
Batterielaufzeit101516bis zu 1 Jahr
Wasserfest50IPX7 (Nur vor Wasserspritzern - Nicht zum Schwimmen!)5050
GPS
Herzfrequenzmessung
Preis

210,70 € 249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

364,95 € 549,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

254,26 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

135,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsansehen bei *Detailsansehen bei *Detailsansehen bei *Detailsansehen bei *

Sportuhren mit Schwimmfunktion

Sportuhren_Test_Schwimmen

Falls Sie Ihre Sportuhr im Wasser, beziehungsweise zum tracken Ihrer Leistung beim Schwimmen, verwenden möchten, so sollten Sie auf jeden Fall erst einmal zu einer Wasserfesten Sportuhr greifen. Leider ist die Technik allerdings noch etwas ungenau und es gibt zurzeit 3 Methoden, Ihre zurückgelegte Strecke zu bestimmen.

Einige Uhren messen Ihre Strecke, indem Sie anhand der Anzahl der Wenden und der zuvor eingegebenen Bahnlänge die Strecke bestimmen. Andere Uhren hingegen zählen die Anzahl an Armzügen.

Die 3. Methode, welcher nach unserer Sportuhren Vergleich Meinung die beste ist, ist die GPS-Ortung. Dazu sollten Sie allerdings beachten, dass es sein könnte, dass Sie in Hallenbädern kein GPS-Signal empfangen können!

Fazit: Für eine präzise Ortung sollten Sie zu einer Sportuhr mit GPS greifen!

 

Sportuhren mit Auswertungssoftware

Sportuhren_Test_Auswertung

Wie vorhin erwähnt, verfügen einige Sportuhren über eine Schnittstelle, mit welcher Sie Ihre Daten am Computer auslesen können. Diese Funktion nennt man Auswertungssoftware. Der Vorteil liegt darin, dass Sie Ihre Werte miteinander vergleichen können und anhand dessen sehen, ob Sie Ihre Leistung steigern. Einige Hersteller bieten sogar die Möglichkeit, diese Daten direkt am Smartphone abzurufen! – Meistens aber beim Hersteller oder im Internet.

 

Sportuhren mit vorgefertigten Trainingsplänen

Einige Uhren verfügen bereits über vorgefertigte Trainingspläne. So haben Sie dann zum Beispiel die Auswahl zwischen einer Vielzahl an unterschiedlichen Trainingsplänen und müssen sich nicht erst den Kopf darüber zerbrechen, wie Sie einen Trainingsplan aufstellen. Dies ergab der Sportuhren Vergleich.

 

Sport mit der Sportuhr

Sportuhren_Test_Läufer

Unabhängig von Puls- und Tempowerten sollten Sie auf Ihre Signale hören, die Ihr Körper Ihnen mitteilt. Sollte er Ihnen signalisieren, dass Sie nicht mehr können, sollten Sie das Training lieber abbrechen beziehungsweise eine Pause einlegen. Denn es gilt immer noch, dass Sportuhren nur zusätzliche Informationen geben, ebenso geben action cams gutes Material zum Auswerten.

 

Tipp: Sollte so etwas mal vorkommen, zeigen Sie Ihrem Arzt einfach mal Ihre Werte und reden Sie mit Ihm darüber!
1234
Garmin vívoactive (Schwarz) thumbnail Garmin Edge 1000 thumbnail Garmin Forerunner 230 HR (Lila - inkl. Herfrequenzgürtel) thumbnail Garmin vivomove (Schwarz) thumbnail
Modell Garmin vívoactive (Schwarz)Garmin Edge 1000Garmin Forerunner 230 HR (Lila – inkl. Herfrequenzgürtel)Garmin vivomove (Schwarz)
Preis

210,70 € 249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

364,95 € 549,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

254,26 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

135,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
MarkeGarminGarminGarminGarmin
KollektionVivoEdgeForerunnerVivo
Batterielaufzeit101516bis zu 1 Jahr
Wasserfest50IPX7 (Nur vor Wasserspritzern - Nicht zum Schwimmen!)5050
GPS
Herzfrequenzmessung
Preis

210,70 € 249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

364,95 € 549,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

254,26 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

135,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsansehen bei *Detailsansehen bei *Detailsansehen bei *Detailsansehen bei *

Welche Sportuhr ist für Sie die richtige?

Sportuhren_Test_Check

Unser Sportuhr Vergleich hat gezeigt, dass es eine Vielzahl an unterschiedlichen Funktionen gibt. Daher können wir Ihnen auch nicht genau sagen, welche Sportuhr für Sie geeignet ist. Allerdings können Sie anhand der Informationen und den Anforderungen, mithilfe unsers Filters und den Eigenschaften, sofort herausbekommen, welche Sportuhr für Sie die Richtige ist!

Hier nun dennoch mal eine grobe Einschätzung:
Sollten Sie bereits sehr vital und fit sein und einen Marathon, oder sogar einen Triathlon, als Ziel haben, sollten Sie nicht zu einer Sportuhr greifen, welche Ihnen lediglich die Geschwindigkeit und die zurückgelegte Strecke erfasst. Ratsam wäre vor allem eine Sportuhr mit GPS zur Streckenerfassung.

Dafür könnten diese Sportuhren in Frage kommen:

 

Sportuhr Kaufberatung: Wie viel ist sinnvoll?

Stehen Sie vor dem Kauf einer neuen Sportuhr, ist natürlich erst einmal eine entscheidende Frage, wie viel Ihr verfügbares Budget hergibt. Wir empfehlen allerdings auf keinen Fall am falschen Ende zu sparen, sondern zu Qualität aus unserem Sportuhren Vergleich zu greifen!

 

 

Denn was bringt Ihnen eine Sportuhr, die dann leider doch ein paar zu wenig Funktionen hat?
Ein Budget von bereits 100 Euro bis 200 Euro ist zwar heutzutage schon ausreichend, um die Grundfunktionen einer Sportuhr zu erwerben, allerdings empfehlen wir Ihnen eher in den Bereich von 200 Euro bis 400 Euro zu greifen!
Dort sind die meisten Sportuhren auch wasserfest und besitzen eine Vielzahl an Funktionen mehr, als günstigere Sportuhren. Und vergessen Sie bitte nicht: Zweimal günstig ist meist teurer, als einmal teuer kaufen!

 

Sportuhren kaufen – Wo?

Da die meisten Leute, die Sport aktiv betreiben, noch teils mit dem Internet aufgewachsen sind, beziehungsweise es kennen, raten wir Ihnen, Ihre Sportuhr im Internet zu erwerben. Denn der stationäre Handel ist meistens eher noch auf „normale“ Pulsuhren ausgerichtet. Zudem gibt es im Internet auch nicht das Problem, dass etwas mal nicht vorhanden ist, beziehungsweise ausverkauft ist. Dort die Empfehlungen aus unserem Sportuhren Vergleich zu finden, ist somit nicht so leicht.
Sportuhren_Test_Kaufen

Online hingegen haben Sie eine riesige Auswahl und die meisten Modelle sind auch noch günstiger zu bekommen! – Wir empfehlen Ihnen den allseits bekannten Online Shop Amazon. Der Online Shopping Riese bietet nicht nur Top-Preise, sondern meist noch kostenlosen Versand und einen sehr guten Kundenservice.

Zudem hat fast jeder Internetuser heutzutage dort einen Account, womit die Online Bestellung Ihrer neuen Sportuhr, aus unserem Sportuhren Vergleich, schnell und einfach, ohne nervige Registrierungen erledigt ist. Auf Amazon finden Sie aber auch ein riesiges Angebot an Sportuhren. Auf unserer Seite finden Sie zudem interessante und hilfreiche Tricks Tipps für den Kauf einer neuen Sportuhr:
sportuhren-paradies.de

1234
Garmin vívoactive (Schwarz) thumbnail Garmin Edge 1000 thumbnail Garmin Forerunner 230 HR (Lila - inkl. Herfrequenzgürtel) thumbnail Garmin vivomove (Schwarz) thumbnail
Modell Garmin vívoactive (Schwarz)Garmin Edge 1000Garmin Forerunner 230 HR (Lila – inkl. Herfrequenzgürtel)Garmin vivomove (Schwarz)
Preis

210,70 € 249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

364,95 € 549,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

254,26 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

135,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
MarkeGarminGarminGarminGarmin
KollektionVivoEdgeForerunnerVivo
Batterielaufzeit101516bis zu 1 Jahr
Wasserfest50IPX7 (Nur vor Wasserspritzern - Nicht zum Schwimmen!)5050
GPS
Herzfrequenzmessung
Preis

210,70 € 249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

364,95 € 549,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

254,26 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

135,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsansehen bei *Detailsansehen bei *Detailsansehen bei *Detailsansehen bei *

Taucheruhren – auch Sportler profitieren von ihren Funktionen

Zeit ist relativ – diese Aussage mag vielleicht in der Wissenschaft und der Psychologie stimmen. Im Sport zählen jedoch in erster Linie absolute Werte, die so exakt und genau wie möglich sein müssen. Während es bei einigen Veranstaltungen lediglich um die Bestzeit oder die Platzierung geht, sind bei anderen Sportarten wie beispielsweise dem Tauchen die exakte Messung und die ausfallsichere Funktion lebenswichtig.

Aus diesem Grund besitzen Tauchuhren und -computer einige Eigenschaften, die selbst hochwertige Sportuhren mitunter vernachlässigen. Viele von ihnen bieten für die meisten Nutzer einen unschlagbaren Vorteil. Einer der offensichtlichsten unter ihnen ist beispielsweise, dass die Uhren garantiert zu 100 Prozent wasserdicht sind – Regen, Schweiß oder ein kurzer Sprung in das kühle Nass beeinträchtigen eine Taucheruhr selbst langfristig über Jahre hinweg nicht im Geringsten. Eine übersichtliche Darstellung aller nützlichen Eigenschaften findet sich beispielsweise hier auf unserer Partnerseite Tauchcomputertest.de. Auf ihr werden nicht nur einzelne Modelle vorgestellt, sondern auch Hinweise für den praktischen Einsatz gegeben.


Sportuhren für Taucher – oder Taucheruhren für Sportler?

In mehr als einer Hinsicht haben Taucheruhren für Zeitmesser im Sport den Standard gesetzt. Unter Wasser gelten extreme Bedingungen, die zu jedem Zeitpunkt auf die Ausrüstung einwirken und diese trotzdem nicht in ihrer Funktion beeinflussen dürfen: Hoher Druck, schnelle Schwankungen der Temperatur oder mechanische Belastung wie die Kratzfestigkeit werden nicht nur in Labors, sondern permanent auch in der Realität auf die Prüfung gestellt. Und kein Hersteller kann es sich leisten, dabei in der Praxis durch eine Fehlkonstruktion zu versagen. Gute Ablesbarkeit und eine einfache Bedienung sind ohnehin selbstverständlich, denn eine schnelle Reaktion in extremen Umständen ist ebenfalls unverzichtbar.

Aus diesem Grund sind die Uhren gerade für individuelle Sportarten interessant. Wenn ohnehin drei Schiedsrichter oder Lichtschranken an der Ziellinie die Zeit nehmen, ist dies ohne Zweifel eine genaues und sicheres System. Auf einem Langstreckenlauf im Training genießen jedoch nicht einmal professionelle Athleten diesen Luxus. Das Verhältnis zwischen Taucher- und Sportuhren ist deshalb in jeder Hinsicht konstruktiv und hat auf beiden Seiten zu wesentlichen Fortschritten geführt. Hochwertige Sportuhren eignen sich mittlerweile in vielen Bereichen zum Tauchen, aber umgekehrt profitieren Sportler noch stärker von der Zuverlässigkeit und der Funktionsvielfalt einer professionellen Taucheruhr.


Nicht nur ein Tauchcomputer in Miniatur

Im Gegensatz zu einer Sportuhr bietet ein professioneller Tauchcomputer eine Vielzahl von speziellen Funktionen, die von der Berechnung des Sauerstoffverbrauchs über die Tiefenmessung bis zu einer Analyse der Atemluft oder speziellen Ruhe- und Dekompressionszeiten reichen. Über dem Wasser sind solche komplexen Berechnungen glücklicherweise für eine erfolgreiche – sprich effiziente – Trainingseinheit nicht erforderlich. Viele andere Funktionen lassen sich aber auch hier praktisch nutzen. Allen voran zeichnen sich Tauchuhren durch ein sehr schnell und intuitiv bedienendes Interface aus, mit dem Zeiten genommen, Pausen geplant und wichtige Daten dargestellt werden.


Tauchuhren – für den Extremsport geeignet

Für viele Menschen sind Uhren ein reines Accessoire, das am besten mit ihrer Kleidung harmoniert. Im Gegensatz dazu stehen bei Taucheruhren die technischen Fähigkeiten im Vordergrund: Bedienung, Robustheit, Präzision und mittlerweile auch Vernetzung mit weiteren Sensoren oder Steuerinstrumenten über unterschiedliche Schnittstellen. Ihre Vielseitigkeit machen sie deshalb auch als Sportuhren für gehobene Ansprüche interessant, die mehr als nur ein modisches Schmuckstück sein sollen.